Herren II

Bild folgt

Spieler
Alfons Kiefl, Alexander Wimmer, Peter Dzionsko, Rudi Weindl, Georg Schlögl, Günter Aigner, Christian Aigner, Johanna Pröll, Hans Schubert, Andrea Popp, Harry Pröll, Thomas Gangkofer, Fritz Zahrobsky, Robert Saller

Mannschaftsführer
Alfons Kiefl
Tel.: 08741 / 3601

Training
Trainingszeiten

Liga
Bezirksklasse C Gruppe 7 LA Ost

Saisonziel
Platzierung im Mittelfeld

Heimspieltag
Montag, 20:00 Uhr

Spiele
Spielplan

Spielberichte
Herren II - TV Reisbach II (17.09.2018; 9:7):
Zum Saisonauftakt in der Bezirksklasse C Gruppe 7 LA Ost empfing die Mannschaft um Kapitän Alfons Kiefl die Mannschaft des TV Reisbach II. Bonbruck spielte ohne den noch verletzten Alexander Wimmer in der Aufstellung Alfons Kiefl, Peter Dzionsko, Günter Aigner, Johanna Pröll, Hans Schubert und Andrea Popp. Gleich zu Beginn der Partie konnten Kiefl/Dzionsko und Aigner G./Schubert gegen Loher/Rödl bzw. Grad/Haas eine 2:0-Führung für Bonbruck erspielen. Das Doppel Pröll J./Popp musste sich dagegen Jummer/Schubert geschlagen geben. Dadurch ging der SVB mit einer 2:1-Führung in die erste Einzelrunde. Dort konnten Kiefl gegen Grad, Dzionsko gegen Loher und Schubert, der sein erstes Spiel seit dem 14.12.2012 bestritt, gegen Schubert jeweils denkbar knappe 3:2 Siege für Bonbruck erzielen. Bemerkenswert waren dabei die Aufholjagden von Kiefl und Dzionsko, die beide bereits mit 0:2-Sätzen im Rückstand lagen, sich aber zu keinem Zeitpunkt aufgaben und die Partien noch drehten. Durch die gleichzeitigen Niederlagen von Aigner G. gegen Rödl, Pröll J. gegen Haas und Popp gegen Jummer ging man mit einer denkbar knappen 5:4-Führung in die zweite Runde. Kiefl gegen Loher, Aigner G. gegen Haas und Schubert gegen Jummer konnten die nächsten drei Punkte für Bonbruck verbuchen. Die Niederlagen von Dzionsko gegen Grad, Pröll J. gegen Rödl und Popp unglücklich in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gegen Schubert bescherten gleich beim ersten Spieltag die volle Spiellänge. Beim Stand von 8:7 für Bonbruck musste also das Entscheidungsdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. In diesem behielten Kiefl/Dzionsko nach schlechtem Start mit 3:1 die Oberhand über Grad/Haas und sicherten dem SVB nach über drei Stunden Spielzeit die ersten beiden Punkte in der noch jungen Saison.

Herren II - TSV Mamming II (24.09.2018; 1:9):
Am zweiten Spieltag war der Topfavorit auf die Meisterschaft in der Bezirksklasse C Gruppe 7 LA Ost, der TSV Mamming II, zu Gast in Bonbruck. Bereits vor Spielbeginn wussten die Spieler um Mannschaftsführer Alfons Kiefl, dass in dieser Partie alle an Ihre Leistungsgrenzen gehen müssen um etwas Zählbares zu ergattern. In der Aufstellung Kiefl, Dzionsko, Aigner G., Pröll J., Schubert und Popp sollte versucht werden, den Favoriten eine Zeit lang zu ärgern. Doch bereits nach den Eingangsdoppeln wurde schnell klar, dass an diesem Abend nicht viel zu holen sein würde. So mussten sich die Doppel Kiefl/Dzionsko gegen Rott/Frammersberger ebenso mit 1:3 geschlagen geben wie Aigner G./Schubert gegen Nussbaumer/Aigner. Pröll J./Popp hatten gegen Sendelbach/Roglmeier keine Chance und verloren glatt 0:3. Auch in den Einzeln mussten die Spieler des SVB anerkennen, dass gegen diese Mannschaft aus Mamming am heutigen Abend nichts zu holen war. Lediglich Aigner G. konnte Sendelbach bei der 2:3-Niederlage in Bedrängnis bringen, bevor Schubert mit seinem 3:1-Sieg über Roglmeier den einzigen Punkt für Bonbruck holen konnte. So stand bereits nach 90 Minuten die deutliche 1:9-Niederlage fest.

SV Gündlkofen IV - Herren II (23.10.2018; 9:3):


Herren II - TSV Marklkofen III (05.11.2018; 1:9):


SC Postau I - Herren II (09.11.2018; 9:0):


Herren II - TTC Rottenburg a.d.L. III (09.11.2018; 4:9):

zurück
© Sportverein Bonbruck 1946 e.V. | Impressum | Datenschutz